SOLANA

Solana ist Pokémon Ranger und die weibliche Spielfigur im gleichnamigen DS-Spiel. Sie bewarb sich mit ganzen sieben Briefen als Ranger und wurde schliesslich von Spencer nach Ringstadt eingeladen. Am Hafen von Herbstenau wurde Solana abgeholt, und beim anschliessenden Flug nach Ringstadt klammerte sich ein kleines Plusle unbemerkt an ihre Beine und weicht ihr seitdem nicht mehr von der Seite. In Ringstadt angekommen wurde Solana dann in die Arbeit eines Rangers eingewiesen und hat seitdem viele Missionen erfolgreich bestanden.
Aber was ist ein Pokémon Ranger überhaupt? Das ist schnell erklärt: Während Trainer nur darauf aus sind, möglichst viele Pokémon zu besitzen, starke Teams aufzubauen, alle möglichen Orden zu sammeln und verschiedenen Ligen zu gewinnen, setzen sich die Ranger mehr für das Wohlergehen der Pokémon ein. Wenn beispielsweise ein grosses Pokémon aufgrund einer Verletzung durchdreht, versucht ein Ranger, es zu besänftigen, damit keine Menschen und andere Pokémon in der Umgebung gefährdet werden. Ein Trainer hingegen würde in so einer Situation grinsend einen Hyperball werfen und sich freuen, dass die Verletzung seine Fangchance erhöht. Zwar kann ein Ranger auch Pokémon fangen, jedoch nur, damit diese ihm beim erfolgreichen Abschluss seiner Mission helfen. Falls beispielsweise ein dicker Felsbrock im Weg liegt, ist es völlig in Ordnung, ein Machomei zu fangen, das das Steinchen mit Leichtigkeit zertrümmern kann. Wenn der Stein beiseite geräumt ist, wird das Machomei dann aber auch gleich wieder frei gelassen.
Bisher ist "Pokémon Ranger" für den Nintendo DS das einzige Spiel, in dem Solana oder überhaupt irgendein Ranger auftaucht. Allerdings hatte Solana bisher auch zwei Auftritte im Anime. In Kanto traf sie auf Ash und Co., die ihr halfen, die Celebi-Mission und kurz darauf auch die Deoxys-Mission erfolgreich zu Ende zu bringen. Im Kinofilm "Pokémon Ranger and the Prince of the Sea", auch bekannt als "Pokémon 9", tritt Solana hingegen nicht auf, stattdessen gibt es dort einen Anime-exklusiven Ranger namens Jackie Walker.
Solanas Name leitet sich von dem Wort "Sol" ab, das "Sonne" bedeutet. Damit passt sie gut zu ihrem männlichen Gegenstück, der Lunick heisst, was stark an "Luna", also "Mond" erinnert. Solanas japanischer Original-Name ist Hinata.
Fazit: So lange es die Pokémon Ranger gibt, sind die Pokémon in der Fiore-Region in Sicherheit!

Die wichtigsten Spiele mit Solana sind:

* Pokémon Ranger


Diese Seite ist Bestandteil von Pilze-Wunderland.de • Hintergrundbild: Offizielles Artwork zu Super Smash Bros. für Wii U, © Nintendo