PUZZLE & DRAGONS - SUPER MARIO BROS. EDITION

Mit der "Puzzle & Dragons - Super Mario Bros. Edition" kommt ein neuer Puzzle-Hit auf den Nintendo 3DS. Das Spiel ist noch ganz aktuell, es erschien in Europa gerade erst letzten Donnerstag, am 8. Mai. In Japan kam das Spiel am 29. April heraus, und die USA muss sogar noch warten, dort ist das Game für den 22. Mai angekündigt. Dabei wird die "Super Mario Bros. Edition" in der westlichen Welt zusammen mit dem Vorgänger "Puzzle & Dragons Z" auf eine Modul verkauft. Beide Spiele spielen sich ähnlich, nur dreht sich die Story im Original nicht um das Pilz-Königreich sondern um Drachen im Reich Dragomessia. In Japan kam der Vorgänger bereits am 12. Dezember 2013, bei uns wäre er ohne das Doppelpack mit Mario womöglich nie erschienen.

Die Hintergrund-Geschichte ist zweitrangig, aber viel Story braucht ein Puzzle-Spiel ja ohnehin nicht, denn es soll in erster Linie der Knobelspass zählen. Im Pilz-Königreich sind magische Sphären aufgetaucht, und zu allem Überfluss hat Bowser auch noch Peach entführt. Mario und Luigi sollen sich nun die Sphären zunutze machen, um sich ihren Weg zu Bowsers Festung zu bahnen.

Die Sphären gibt es in verschienen Farben, welche jeweils für ein bestimmtes Element stehen: Grün steht für Holz, rot für Feuer, blau für Wasser. Zudem gibt es gelbe Licht-Sphären, lila Finsternis-Sphären und rosa Herz-Sphären. Diese bunten Elementen werden auf einem 6 x 5 Felder grossen Spielfeld zufällig angeordnet, und eure Aufgabe ist es, immer mindestens drei gleichfarbige Sphären aneinander zu reihen - horizontal oder vertikal. Dazu könnt ihr pro Zug eine Sphäre greifen und nach Belieben über das Spielfeld ziehen, wobei jede Sphäre, die ihr dabei überfahrt, um ein Feld nach hinten gesetzt wird - hat man dieses Bewegungsmuster nach einigen Proberunden verinnerlicht, sind (ein bisschen Glück vorausgesetzt) tolle Combos drin, und die sind auch dringend nötig, denn euer Ziel ist es nicht etwa, das Spielfeld leer zu räumen, sondern mit Hilfe der geschafften Combos Angriffe auf einen Gegner zu starten. Dabei greifen die Gegner auch ihrerseits an, das heisst, wenn ihr zu wenig Combos schafft und somit zu langsam seid, dann ist eure Lebensleiste schneller leer, als ihr gucken könnt. Tatsächlich habe ich zunächst gedacht, dass das Spielprinzip ja viel zu einfach sei, doch nur wenige Level später starrte ich ungläubig auf den Bildschirm, als mir tatsächlich mein erstes "Game Over" entgegen leuchtete.

Ein Spielprinzip wie dieses ist natürlich wie geschaffen für ein schneller Ründchen zwischendurch - und vor allem für den erwachenden Ehrgeiz! Denn wenn es mal nicht geklappt hat, dann ist die Versuchung gross, es gleich nochmal zu versuchen und beim nächstes Mal besser abzuschneiden! Zusätzliche Spieltiefe wird dadurch geboten, dass ihr besiegte Gegner teilweise eurem Team einverleiben könnt. Die verschiedenen Fähigkeiten der einzelnen Teammitglieder gilt es, auf die richtige Weise miteinander zu kombinieren, um leichtes Spiel zu haben. Dass ihr eure Teammitglieder zusätzlich aufleveln und ihnen neue Fähigkeiten beibringen könnt, sorgt für eine Prise RPG-Feeling am Rande.

Das zugrunde liegende "Puzzle & Dragons Z", das sich, wie gesagt, mit auf der 3DS-Karte befindet, erinnert schon auf den ersten Blick viel mehr an ein Rollenspiel - eben ein Puzzle-RPG im typisch japanischen Stil. Die Handlung ist im Reich Dragomessia angesiedelt, wo ihr gerade eure Ausbildung zum Drachenzähmer begonnen habt. Am Tag eurer Prüfung greift jedoch die böse Paradox-Organisation das Land an. Ihr Ziel ist es, alles zu zerstören, einfach aus Spass am Chaos. Und so lassen sie überall Puzzleteil-förmige Löcher entstehen. Eure Aufgabe ist es, diese wieder zu schliessen, indem ihr zusammen mit euren Drachen die Puzzle löst. Rein spielerisch funktioniert das genau wie in der "Super Mario Bros. Edition", doch aufgrund der völlig anderen Story lohnt es sich dennoch, auch "Puzzle & Dragons Z" durchzuspielen.

Entwickelt wurde das "Puzzle & Dragons"-Franchise übrigens von dem japanischen Studio GungHo Online Entertainment. Der erste Teil erschien als Smartphone-Spiel - in Japan im Februar 2012, in Europa im Oktober 2013. Es folgten mehrere Nachfolger und Spin-Offs, ausserdem gibt es einen Arcade-Automaten und ein Sammelkartenspiel - aber eben das meiste davon das nur in Japan. Somit bleibt auch abzuwarten, ob die Event-Codes für "Puzzle & Dragons Z" in Europa verteilt werden - das Spiel bietet den entsprechenden Menüpunkt, aber noch ist nicht nur unklar, was wir dort eintragen müssen, sondern auch, ob wir das jemals erfahren.

Der Soundtrack zu den originalen "Puzzle & Dragons"-Spielen stammt von Kenji Ito, wohingegen sich die "Super Mario Bros. Edition" an Neu-Interpretationen beliebter Mario-Melodien bedient.


Diese Seite ist Bestandteil von Pilze-Wunderland.de • Hintergrundbild: Offizielles Artwork zu Super Smash Bros. für Wii U, © Nintendo