PUMMELUFF

Pummeluff ist ein kleines, rundes Pokémon. Es gehört zur Gattung der Ballon-Pokémon, und genau so sieht der rosa Geselle auch aus. Pummeluff ist ein Pokémon der Elementklasse Normal und entsteht aus einem glücklichen Fluffeluff. Wenn man ihm einen Mondschein in die Pfötchen drückt, dann entwickelt es sich zu einem Knuddeluff weiter. Pummeluff wiegt 5,5 Kilo und wird unaufgeblasen einen halben Meter gross.
Genau wie Pikachu und viele andere Stars aus der Serie ist Pummeluff in den Gameboy-Editionen ein ganz gewöhnliches Pokémon wie die meisten anderen. Es begegnet euch schon sehr früh im Spiel, lässt sich ziemlich einfach fangen und ist nicht unbedingt das stärkste Monster im Spiel. Aufgrund seiner hohen Niedlichkeit ist Purin - so sein japanischer Name - in Fernost aber extrem beliebt. Und so erhielt es eine grosse Rolle in der Anime-Serie, wo es zwar nie von einem der Charaktere gefangen wurde, die Truppe um Ash aber bis zur fünften Staffel auf Schritt und Tritt verfolgte.
Alles begann in Neon City, einer Anime-exklusiven Stadt, die irgendwo zwischen Fuchsania City und der Zinnober-Insel liegen muss. Die Bewohner dieser Stadt waren arg übermüdet und daher sehr gereizt. Kurz vor der Stadt trafen die Freunde dann das Pummeluff und brachten ihm leichtfertig Gesang bei. Pummeluff sang daraufhin die ganze Stadt in den Schlaf, bevor es sich dann an die Fersen seiner Helfer heftete. Seitdem sang es bei jeder Gelegenheit ein Ständchen für sie - und war dann so wütend darüber, dass sie einfach einschliefen, dass es sie dann mit einem schwarzen Filzstift anmalte. Eine Logik, die niemand verstehen muss, die aber Anime-typisch ist. ^^
Ausserdem war Pummeluff neben Pikachu das einzige Pokémon, das die Ehre hatte, in dem Crossover-Prügelspiel Super Smash Bros. auf dem Nintendo 64 als spielbare Figur anzutreten. Es ist dort allerdings schwer zu beherrschen und daher eher für Profis zu empfehlen. Natürlich blieb es auch im Gamecube-Nachfolger Super Smash Bros. Melee spielbar, und sehr wahrscheinlich wird es auch in Super Smash Bros. Brawl auf dem Wii wieder dabei sein.
Im Spiel gehört die Attacke Gesang natürlich zum Standard-Programm von Pummeluff. Ansonsten lernt es bis Level 45 verschiedene Normal-Attacken, sowohl aktive als auch passive. Es kann ausserdem die VMs Blitz und Stärke erlernen. Wer ein Pummeluff haben will, der sollte in Kanto auf Route 3 und 4 suchen. In Hoenn kommt Pummeluff auch vor, aber wesentlich seltener. Auf Route 115 gibt es ein kleines Grasfeld mit wilden Pummeluffs, auf dem Weg dorthin verläuft man sich aber sehr leicht.


Diese Seite ist Bestandteil von Pilze-Wunderland.de • Hintergrundbild: Offizielles Artwork zu Super Smash Bros. für Wii U, © Nintendo