KÖNIG NICKERCHEN

König Nickerchen, heute eher unter dem Original-Namen King Dedede bekannt, ist der Gegner in den meisten Kirby-Spielen. Seinen ersten Auftritt hatte der von Masahiro Sakurai entworfene Pinguin-Monarch somit 1992 im ersten Kirby-Spiel "Kirby's Dream Land" für den Gameboy. Dort hatte der nicht ganz so Gute alles Essen der Bewohner von Dream Land gestohlen und es lag nun an Kirby, die Fressalien zurück zu holen.
König Nickerchen ist zwar im Prinzip nicht grundsätzlich böse wie z.B. Bowser oder Ganon, bringt aber das Land durch sein unüberlegtes und egoistisches Handeln immer wieder in Probleme. Seine Allzweck-Waffe ist ein grosser Hammer, mit dem er alles, was ihm in den Weg kommt, einfach beiseite schlägt. Ansonsten hat er ähnliche Fähigkeiten wie Kirby: Er kann sich aufpumpen und durch die Gegend fliegend, ausserdem ist es für ihn eine Leichtigkeit, seine Gegner aufzusaugen.
Als dann 2003 der Kirby-Anime nach Deutschland kam, wurde König Nickerchen dort King Dedede genannt. Ob das eine Anweisung von Nintendo oder Schlamperei des Synchon-Studios war, ist nicht bekannt, Fakt ist aber, dass seine Majestät seitdem auch in den Nintendo-Spielen unter seinem Original-Namen bekannt ist - was einigen Fans mächtig stinkt! Original-Namen sind ja schön und gut, aber wenn eine Figur einmal unter einem deutschen Namen bekannt geworden ist, warum dann plötzlich zum englischen Namen wechseln? Der N-Fire! User Grandy02 hat eine Petition gestartet, die Nintendo überzeugen soll, zu den deutschen Namen zurück zu kehren. Wer unterschreiben will: Den Link findet ihr im N-Fire! im Kirby-Bereich.
Aber nochmal zurück zum Anime! Dort lebt King Dedede in einem Schloss in der Nähe von Cappy Town (in der deutschen Fassung Zea Town, was nicht viel deutscher klingt) und macht sich immer wieder einen Spass daraus, die Bevölkerung zu quälen, indem er beim internationalen Monster-Versand Nightmare Enterprices (kurz NME) ein Ungetüm bestellt und im Dorf aussetzt. Da kommt ihm Kirby, der die Monster immer mit Leichtigkeit besiegt, sehr ungelegen, weshalb es King Dededes primäres Ziel wird, den rosa Edelknödel aus dem Weg zu räumen. Der königliche Berater des Fettwanstes ist Escargoon, eine nicht besonders hübsche graue Schnecke.
Seinen nächsten grossen Auftritt wird König Nickerchen in Super Smash Bros. Brawl haben, wo er genau wie Metaknight als neuer spielbarer Charakter hinzu kommt. Allerdings trägt er dort auch wieder den Namen King Dedede, obwohl seine Trophäe in Super Smash Bros. Melee noch König Nickerchen hiess.
Fazit: König Nickerchen an die Macht - und das Land wird untergehen!

Die wichtigsten Spiele mit König Nickerchen sind:

* alle Kirby-Spiele ausser "Kirby and the Amazing Mirror"
* Super Smash Bros. Brawl


Diese Seite ist Bestandteil von Pilze-Wunderland.de • Hintergrundbild: Offizielles Artwork zu Super Smash Bros. für Wii U, © Nintendo