MEGA MAN

Mega Man ist eine Schöpfung der Firma Capcom und wurde vor allem auf Nintendo-Konsolen bekannt, ist aber inzwischen auch auf anderen Konsolen (also Playstation und X-Box) vertreten.
In Japan ist die 1987 erfundene Figur unter dem Namen Rockman bekannt. Laut der Hintergrund-Geschichte wurde Mega Man, der nämlich ein Roboter ist, gebaut, um den Wissenschaftlern Dr. Light und Dr. Wily bei der Arbeit zu helfen. Dann wechselte Dr. Wily auf die böse Seite, woraufhin Dr. Light Mega Man zu einem Kampf-Roboter umbaut, der von nun an gegen Dr. Wily kämpfen soll.
Die ersten Mega Man Spiele waren klassische Jump'n'Runs für das NES, und vor allem in Deutschland waren Mega Man und Super Mario harte Konkurrenten im Kampf um den Titel "grösster Nintendo-Star". In den Super Mario Comics, die das Club Nintendo Magazin damals veröffentlichte, war Dr. Light sogar ein guter Freund von Mario, bei dem der sich regelmässig Hilfe holen konnte. In den Spielen sind sich die beiden Charaktere allerdings nie begegnet.
Von Mega Man gibt es inzwischen so viele Spiele, wie von ansonsten wohl kaum einem anderen Videospiel-Charakter. Höchstens Mario kann vielleicht noch mehr Spiele aufweisen. Bei Mega Man werden dabei vier grosse Spiele-Reihen unterschieden. "Mega Man Classics" sind die Original Mega Man Spiele aus den 80er und frühen 90er Jahren. "Mega Man Zero" und "Mega Man Legends" überspringe ich jetzt mal, weil ich dazu weder Infos habe noch die Sendezeit zu sehr strapazieren will.
Momentan aktuell ist "Mega Man Battle Network", dessen Anime-Umsetzung auch regelmässig auf RTL 2 läuft. Die Serie spielt irgendwo in der Mitte des 21. Jahrhunderts in einem Parallel-Universum, wo es so genannte PETs gibt. PET steht für Personal Terminal und ist ein kleiner Computer, der eine eigene Intelligenz mit dem Namen Net Navigator hat. Einer dieser Net Navis heisst Mega Man.EXE und befindet sich im Besitz des Schülers Lan Hikari. Gemeinsam kämpfen die beiden gegen den anscheinend immer noch aktiven Dr. Wily. Bei den Mega Man Battle Network spielen handelt es sich nicht mehr um Jump'n'Runs, sondern um Rollenspiele.
Neben der bereits erwähnten Anime-Umsetzung von Mega Man Battle Network, die im Original "Rockman.EXE" heisst und hierzulande unter dem Namen "Mega Man NT Warrior" bekannt ist, gab es bereits 1990 eine Anime-Verfilmung der Mega Man Classics Reihe, die einfach "Mega Man" heisst und Ende der 90er Jahre auf Pro Sieben gezeigt wurde. Die Serie besteht aus 27 Episoden in zwei Staffeln. Eine dritte Staffel war angeblich bereits produziert, wurde aber wegen mangelndem Erfolg der Serie nicht mehr ausgestrahlt. Außerdem hatte Mega Man in stark verändertem Design einen Auftritt in der US-Trickserie "Captain N", die ein Crossover fast aller damals bekannten NES-Spiele darstellt. So treten in dieser Serie u.a. auch Donkey Kong, Link aus "Zelda", Mother Brain aus "Metroid" und Kid Icarus auf.
Ach so, und bevor ich's vergesse: Erfunden wurde Mega Man von Keiji Inafune, einem Mitarbeiter von Capcom Japan.

Die wichtigsten Spiele mit Mega Man sind:

* Mega Man 1 - 6 (NES)
* Mega Man X (SNES)
* Mega Man Battle Network 1 - 5 (GBA)


Diese Seite ist Bestandteil von Pilze-Wunderland.de • Hintergrundbild: Offizielles Artwork zu Super Smash Bros. für Wii U, © Nintendo