KOOPA TROOPA

Nachdem wir letzte Woche Bowser vorgestellt haben, kommen wir nun zu Bowsers Fussvolk: Die Armee des bösen Schildkröten-Königs besteht nämlich aus mehreren hundert so genannten Koopa Troopas. Im Prinzip handelt es sich dabei um ganz normale Schildkröten, abgesehen davon, dass sie auf zwei Beinen stehen, Stiefel tragen und ein bisschen gross geraten sind. Es gibt Koopa Troopas in allen möglichen Farben, mit Abstand am häufigsten sieht man sie aber in grün und rot.
Zu besiegen ist so ein Koopa Troopa recht leicht, endgültig zu besiegen hingegen nicht so leicht. Ein Sprung auf den Kopf genügt und das Biest zieht sich in seinen Panzer zurück. Ja, da liegt es dann nun - und wohin jetzt mit dem Panzer? Wenn ein Abgrund in der Nähe ist, wird der Panzer samt Inhalt einfach da rein gekickt. Eine Armee tut es zur Not auch. Sucht man beides vergeblich, kann man schnell schauen, wo man den Panzer unter bringen kann, bevor der Inhalt wieder zu Bewusstsein kommt und erneut auf Klempner-Jagd geht. So ein Koopa Troopa ist also einerseits ein harter Gegner, auf der anderen Seite aber auch ein gutes Wurf-Objekt.
Aber nicht alle Koopa Troopas sind böse. Bereits sehr früh nahm ein grüner Vertreter ganz friedlich an "Super Mario Kart" teil. Auch in späteren Sport-Spielen waren oft Koopa Troopas zu finden, und in "Paper Mario" gibt es sogar Koopaheim, eine ganze Stadt voller friedliebender Schildkröten, von denen sich eine sogar Mario anschliesst.
Auf japanisch heissen die Koopas Troopas Noko Noko. Der amerikanische und somit auch deutsche Name hat aber auch seinen Ursprung in Japan. Er leitet sich nämlich von Kappa ab, was ein in Japan bekanntes Schildkröten-ähnliches Monster ist.
Abgesehen von den normalen Koopa Troopas gibt es noch diverse Varianten, z.B. die fliegenden Para Troopas, die nur noch als Skelett vorhandenen Dry Bones bzw. Knochentrocken oder die mechanischen Robo-Koopas. Und auch so Viecher wie Hammerbrüder und Lakitus zählen offiziell noch zu den Koopas. Und nochmal zurück nach Japan: Dort heissen die Koopas zwar, wie bereits erwähnt, Noko Noko. Den Namen Koopa kennt man dort aber auch. So heisst Bowser nämlich im fernen Osten.

Die wichtigsten Spiele mit Koopa Troopa sind:

* Super Mario Bros. - Erster Auftritt
* Super Mario Kart - Zum ersten Mal als spielbare Figur dabei
* Paper Mario - Ein Koopa schliesst sich Mario an


Diese Seite ist Bestandteil von Pilze-Wunderland.de • Hintergrundbild: Offizielles Artwork zu Super Smash Bros. für Wii U, © Nintendo