JIMMY WOODS

Der 9-jährige Jimmy Woods ist kein Charakter aus einem Nintendo-Spiel, aber einer aus einem Nintendo-Film, und zwar aus "Joy Stick Heroes". Der Film kam Ende 1989 in die amerikanischen Kinos erzählt die Geschichte dreier Kinder, die sich auf den Weg nach Kalifornien zu einem Nintendo-Wettbewerb machen. Genau genommen will nur Jimmy unbedingt nach Kalifornien, und das ursprünglich auch gar nicht wegen dem Nintendo-Wettbewerb. Aber als Jimmy dann von seinem 13-jährigen Bruder Corey quasi entführt wird und sich die beiden auf den Weg nach Kalifornien machen, stellt sich Jimmy ziemlich schnell als ein absoluter Nintendo-Profi heraus, der an jedem Spielautomaten, der ihren Weg kreuzt, mal eben kurz den Highscore knackt. Als die beiden Jungs dann unterwegs dem Mädchen Haley begegnet, erzählt diese ihnen von einem Nintendo-Turnier in Los Angeles. Und da sie ja sowieso auf dem Weg nach Kalifornien sind, was liegt näher, als direkt mal bei diesem Wettbewerb vorbei zu schauen? DOch der Weg nach Kalifornieren ist lang und schwierig ...
Im Prinzip ist "Joy Stick Heroes", dessen Originaltitel "The Wizard" lautet, ein 90 Minuten langer Werbespot für das NES und vor allem für "Super Mario Bros. 3". Dieses Spiel wird nämlich im Nintendo-Turnier in Los Angeles, der Schlüsselszene des Films, gespielt. Dadurch kam dem Jump'n'Run mit unserem Lieblings-Klempner, das erst zwei Monate nach Filmstart auf den Markt kam, sehr hohe Aufmerksamkeit zu, was sich in sehr hohen Verkaufszahlen wieder spiegelte. Und das beste für Nintendo war dabei: Sie mussten nicht einmal Geld für Werbung ausgeben, stattdessen bekamen sie sogar Lizenzgebühren dafür, dass das Spiel im Film verwendet werden durfte!
Gespielt wird Jimmy in dem Film von Luke Edwars, der 24. März 1980 in Nevada City geboren wurde. Ausser in "Joy Stick Heroes" spielte er noch in dem Disney-Musical "Newsies", in "Little Big League" und später in dem Horrorfilm "Jeepers Creepers 2" mit.
In Deutschland kam der Film nicht ins Kino, erschien aber auf Video und DVD und wurde mehrmals auf RTL 2 gezeigt. Übrigens ist Deutschland überhaupt das einzige europäische Land, in dem der Film zu sehen war.


Diese Seite ist Bestandteil von Pilze-Wunderland.de • Hintergrundbild: Offizielles Artwork zu Super Smash Bros. für Wii U, © Nintendo