DARKRAI

Es gibt viele Ignoranten, die behaupten, dass Pokémon für sie ein Alptraum ist. Im Falle von Darkrai mag das allerdings stimmen, denn das unheimliche Wesen ist wirklich die lebende Verkörperung des Alptraums.
Aber fangen wir erstmal am Anfang an, bei den Daten: Darkrai gehört zum Typ Unlicht und trägt im Nationaldex die Nummer 491, in den anderen Dexen ist es überhaupt nicht vertreten. Wie die meisten Legendäros hat Darkrai kein Geschlecht und kann genauso wenig Eier legen. Es ist 1,50 Meter gross und wiegt 50,5 Kilo. Seine wichtigste Attacke ist Finsteraura, eine Unlicht-Attacke, die zu 100 % 80 Schadenspunkte zufügt und zudem den Gegner zu 20 % zurück schrecken lässt.
Zum ersten Mal erfahrt ihr von Darkrai in Fleetburg, allerdings erst nachdem ihr den Nationaldex erhalten habt. Der Sohn des Matrosen, der euch früher im Spiel schon zur Eiseninsel gebracht hat, liegt schlafend im Bett und kann nicht aufwachen, weil er in einem Alptraum gefangen ist. Er murmelt ständig etwas wie "Es wird mich kriegen ... Dark ... es hat mich ..."
Der Matrose ist verständlicherweise voller Sorge um seinen Jungen. Und so bringt er euch mit seinem Schiff zur Vollmondinsel. Dort lebt Cresselia, das Licht-Pokémon und somit der direkte Rivale von Darkrai, dem Dunkelheits-Pokémon. Ihr trefft Cresselia auf der Mitte der Insel, könnt es aber nicht fangen, weil es sofort abhaut. Zurück lässt es die Lunafeder, mit deren Hilfe ihr den Jungen aufwecken könnt. Zum Lohn gibt es dann gerade mal ein lächerliches "Danke schön", aber dafür fliegt Cresselia jetzt zufallsgesteuert durch ganz Sinnoh - und wenn es euch begegnet, dann werft einen Pokéball!
Aber was ist nun mit Darkrai selbst? Nun, das Unlicht-Pokémon lebt auf dem Gegenstück der Vollmond-Insel, die Neumond-Insel. Diese ist allerdings per Schiff nicht erreichbar. Hmmm ... aber was läge näher, als sich dann einfach auf die Insel hin zu träumen? Dazu benötigt ihr allerdings die Mitgliedskarte, die nur per Event verteilt wird, nicht aber im normalen Spielverlauf zu finden ist. Habt ihr die Mitgliedskarte, könnt ihr die unheimliche Spelunke im Nordosten von Fleetburg betreten, wo seit 40 Jahren niemand mehr übernachtet hat. Ihr legt euch dort ins Bett und schlaft ein, und tatsächlich, ihr träumt von Darkrai! Im Traum bringt euch ein Schiff auf die Neumond-Insel, wo ihr Darkrai persönlich begegnet. Ihr könnt nun gegen den Alptraum kämpfen und ihn einfangen. Nachdem das erledigt ist, wacht ihr wieder auf und das Darkrai befindet sich in eurem Bestand. Die Neumond-Insel ist von nun an auch per Schiff zugänglich, allerdings nun komplett leer, da ihr Darkrai ja schon gefangen habt ...
In den Genuss dieses Alptraums kommt man bisher allerdings offiziell noch nicht. Auch nicht in Japan, denn dort wurde nicht die Mitgliedskarte verteilt, sondern gleich lebende Darkrais. Diese konnte man sich ab Mitte Juli im Kino auf seine Spiel downloaden, während man sich den 10. Kinofilm "Palkia VS. Dialga VS. Darkrai" anschaut.
Dieser 2-stündige Streifen ist auch zugleich der bisher einzige offizielle Filmauftritt von Darkrai. Ash und Co. besichtigen gerade die geheimnisvolle Bergstadt Alamos, als sich in einer weit entfernten Galaxie Dialga und Palkia einen erbitterten Kampf liefern. Palkia wird schwer verletzt und flüchtet in eine andere Dimension, um sich dort in Ruhe regenerieren zu können, und wie es der Zufall will, landet es mitten in Alamos. Dort löst das riesige Legendäro natürlich erst einmal eine kleine Panik unter der Bevölkerung aus. Noch extremer wird die Situation, als auch Darkrai auftaucht. Es hatte bisher versteckt im Stadtpark gelebt und greift nun Palkia - den Eindringling in sein Revier - an. Palkia und Darkrai kämpfen gnadenlos und ohne Rücksicht auf die Stadt. Ein Wissenschaftler vermutet, dass man die beiden legendären Pokémon vielleicht beruhigen kann, indem man auf der Spitze des Raum-Zeit-Turms, der im Herzen von Alamos steht, die so genannte "Oracion" aktiviert. Ja, und an wem bleibt diese Aufgabe wieder mal hängen? Natürlich an Ash!
So weit der 10. Pokémon-Film. Einen weiteren Auftritt hat Darkrai dann noch in dem KS-Film "Hero Kids", dessen erster Teil seit gestern im Internet angeschaut werden kann. Hier landen die drei Pokémon-Fans Raphael, Kilian und Stephan mit Hilfe eines magischen Spiegels in der Pokémon-Welt, wo sie auch sofort von Darkrai angegriffen werden. Mit Hilfe einer Attacken-Kombi von Pichu und Staralili schaffen sie es, das Unlicht-Pokémon vorübergehend ausser Gefecht zu setzen, aber sicher haben sie diesen Gegner nicht zum letzten Mal getroffen. Wie es weiter geht, erfahrt ihr demnächst im Pilze-Wunderland Adventskalender ...
Fazit: Welches Kind muss noch Angst vor dem Schwarzen Mann haben, wenn es Darkrai gibt?

Die wichtigsten Spiele mit Darkrai sind:

* Pokémon Diamant / Perle


Diese Seite ist Bestandteil von Pilze-Wunderland.de • Hintergrundbild: Offizielles Artwork zu Super Smash Bros. für Wii U, © Nintendo