PIKACHU'S WINTER VACATION

"Pikachu's Winter Vacation" ist eine Reihe von drei kurzen Pokémon-Specials, von denen von 1998 bis 2000 jedes Jahr eins als OVA in Japan erschien. Im englisch-sprachigen Raum wurden die Specials in die Reihe "Pokémon Chronicles" eingeordnet, in Deutschland waren sie bisher nicht zu sehen. Inhaltlich sind die Specials mit den Kino-Vorfilmen zu vergleichen, da auch hier die Pokémon der Haupt-Charaktere kleine Solo-Abenteuer erleben. In einer Episode z.B. stossen die Pokémon auf den Weihnachtsmann, der mit seinem Schlitten festsitzt, weil das davor gespannte Damhirplex krank ist. Die Pokémon suchen und finden daraufhin eine Beere, mit der sie Damhirplex wieder gesund machen. In einer anderen Episode wird ein Schnee-Relaxo plötzlich lebendig und die Pokémon begleiten es in eine abgeschiedene Gegend, wo viele weitere Schnee-Relaxos leben. Und in wieder einer anderen Episode helfen die Pokémon dem Aushilfs-Weihnachtsmann Botogel, alle Geschenke wieder einzusammeln, die nach einem Unfall in der ganzen Stadt verteilt wurden. Wer in Deutschland diese kurzen, aber schönen Specials sehen möchte, sollte am besten die "Pokémon Chronicles" DVDs aus England importieren, die teilweise schon für unter 10 Euro zu haben sind und bei denen es auch keine Probleme mit dem Regionalcode gibt.


Diese Seite ist Bestandteil von Pilze-Wunderland.de • Hintergrundbild: Offizielles Artwork zu Super Smash Bros. für Wii U, © Nintendo