Banner st-gerner.de

Cities Skylines

Cities Skylines, der geistige Nachfolger von Sim City, erschien am 10. März 2015 und erlebte vom Start weg einen großen Hype, dem auch ich verfallen bin. Daher möchte ich euch auf dieser Seite das Spiel sowie einige der schönsten Workshop-Objekte vorstellen.

Bitte auswählen:


Review zu "Cities Skylines"

Meine persönliche Vorgeschichte zu Cities Skylines beginnt auf dem Super Nintendo, und zwar im Jahr 1995. Damals bekam ich das Städte-Aufbauspiel Sim City und zockte es begeistert. Mit zu der Begeisterung beigetragen hat sicher die Aussicht auf eine Mario-Statue, die man sich irgendwann in seine Stadt setzen durfte, und auch andere kleinere Nintendo-Anspielungen, etwa dass das Monster, das von Zeit zu Zeit die Stadt heimsucht, Bowser höchstpersönlich ist.

Zeitsprung drei Jahre in die Zukunft: Im Sommer 1998 bekam ich meinen ersten schnelleren PC und als Startkapital das damals neue Anno 1602, eine Art Städtebau im Mittelalter auf mehreren Inseln inklusive Seefahrt und Piratenschlachten. Spätestens dieses Spiel weckte meine Vorliebe für das Genre der Aufbauspiele, die später noch durch Spiele wie Transport Tycoon und Rollercoaster Tycoon aufrecht erhalten wurde, dann aber aufgrund knapperer Zeit einschlief - bis jetzt Cities Skylines herauskam!

Cities Skylines - Screenshot 1
Die Skyline meiner City: Links der Berliner Fernsehturm, Mitte die Kathedrale des Wohlstands, rechts die alles überragende Combine-Zitadelle.

Cities Skylines erschien für den PC und war zunächst nur über Steam zu kriegen, aber eine Retail-Fassung auf DVD folgte nach wenigen Wochen. Überhaupt ist das Game noch recht neu, gerade erst am 10. März 2015 wurde es veröffentlicht - und an diesem Tag legte es einen Bombenstart hin, denn in nur 24 Stunden wurden direkt 250.000 Exemplare verkauft.

Als Städtebausimulation muss sich Cities Skylines natürlich einige Vergleiche mit seinem geistigen Vorgänger Sim City gefallen lassen, und umso lobenswerter ist, dass es bei einem Großteil dieser Vergleiche besser dasteht. Wer - wie ich - als letzten Vertreter des klassischen Städtebau-Genres das alte Sim City auf dem Super Nintendo gespielt hat, der wird sich ein wenig umgewöhnen muss, doch der Einstieg geht lobenswert schnell von statten. Als erstes fällt auf, dass ihr nicht mehr einzelne Gebäude von Hand setzt. Stattdessen zeichnet ihr bestimmte Gebiete als Wohn-, Gewerbe- oder Industriegebiet aus, und die Gebäude entstehen dann von selbst. Dass alle Gebäude sinnvoll an das Straßen- und Elektrizitätsnetz angeschlossen werden wollen, war bereits in Sim City so, aber nun kommen auch noch die Wasserleitungen ins Spiel, und sie bieten direkt eine erste kleine Schwierigkeit: Das Wasser wird aus dem Fluss gezogen, durch die Leitungen in der Stadt verteilt und später wieder in den Fluss entsorgt. Baut ihr nun die Wasserpumpe und die Abwasseranlage in der falschen Reihenfolge ans Ufer, pumpt ihr die dreckige Klospülung wieder in den Wasserhahn und vergiftet eure Bewohner. Auf solche und ähnliche Dinge gilt es zu achten!

Cities Skylines - Screenshot 2 Cities Skylines - Screenshot 3
Aller Anfang ist klein: Frühe Vororte eurer Stadt bestehen noch nicht aus Wolkenkratzern ... ... und grüner Wald ist noch keine Mangelware im Stadtgebiet. Doch das ändert sich!

Die Idee aus Sim City, dass es für bestimmte Leistungen bestimmte Sondergebäude gibt, wurde in Cities Skylines übernommen, so könnt ihr euch etwa spezielle Parks und Türme verdienen, aber auch städtische Einrichtungen wie eine Bibliothek, ein Aquarium oder ein Stadion. Bestimmte Kombinationen dieser "einmaligen Bauwerke" schalten wiederum die sogenannten "Monumente" frei - dabei handelt es sich um riesige Bauwerke, die die Stadt gewaltig aufwerten, immense Vorteile mit sich bringen und jeweils eine Errungenschaft wert sind. Alle fünf Monumente in der Stadt stehen zu haben, ist ein sehr schwer zu erreichendes Ziel und somit ein guter Ansporn für werdende Städtebauer.

Cities Skylines - Screenshot 4 Cities Skylines - Screenshot 5
Die Errungenschaft Grüne Stadt kann ich mir dank diesem giftigen Industriegebiet abschminken! Wenn sich ein solcher Verkehrsstau bildet, dann habt ihr bei der Straßenplanung geschlafen.

Wem die mitgelieferten Gebäude dennoch nicht ausreichen, der kann sich im Steam-Workshop umschauen, wo es schon hunderte und tausende von Spielern erstellte Landkarten und Gebäude gibt, und es werden stetig mehr. Dabei handelt es sich teilweise nur um optische Anpassungen, etwa das Haus der Simpsons im Wohngebiet oder ein Pokémon Center anstelle einer Arztpraxis, manche User-Bauwerke bringen aber auch tatsächlich In-Game-Vorteile, wie etwa eine verbesserte Wasserfilteranlage. Ich selbst bin irgendwie ganz glücklich über meine Combine-Zitadelle aus Half-Life 2, die sich mitten im Stadtzentrum über alle Gebäude erhebt und von überall aus die Skyline beherrscht.

Cities Skylines - Screenshot 6 Cities Skylines - Screenshot 7
Per Workshop im Spiel: Moes Kneipe aus den Simpsons (ganz links, neben dem Mäcces ^^). Dank eines Mods könnt ihr in euren eigenen Bussen mitfahren. Ich liebe diese Funktion! ^^

Auch Mods en masse sind verfügbar, die teilweise richtige Cheats sind, indem sie euch unendlich viel Geld verschaffen oder von Anfang an alle Gebäude freischalten. Einige Mods sind aber auch gut vertretbar, da sie nur kleinere Gimmicks, aber keinen immensen Vorteil bieten. So könnt ihr etwa verlassene Gebäude automatisch abreißen lassen oder euch eine verbesserte Übersicht über die Linien der öffentlichen Verkehrsmittel anzeigen lassen. Was ich besonders gern mag ist außerdem ein Mod, mit dem ihr die Ego-Perspektive jedes beliebigen Autos oder Fußgängers übernehmen könnt - und mit der Aussicht, später wirklich hindurch spazieren zu können, macht es gleich doppelt so viel Spaß, einen neuen Stadtteil auszutüfteln.

Im Moment erlebt Cities Skylines einen berechtigten Hype, und auch eine Durchschnittswertung von 86 % ist ja nun nicht allzu schlecht. Aufgrund der vielen Workshop-Objekte wird das Spiel sicher noch einige Monate lang unterhalten - noch ist also nicht zu spät, um selbst das Bürgermeisteramt anzutreten!

Cities Skylines - Screenshot 8
Süchtig nach Achievements: Hier habe ich gerade mit dem Kernfusionskraftwerk (Mitte) das vierte von fünf Monumenten gebaut. Knapp links daneben zu erahnen: Die Freiheitsstatue aus der Deluxe-Edition.

Entwickelt wurde Cities Skylines übrigens von dem finnischen Entwickler Colossal Order. Vor Cities Skylines brachten sie bereits zwei Teile von Cities in Motion heraus - darin war die Stadt bereits fertig, und eure Aufgabe war es lediglich noch, das öffentliche Nahverkehrsnetz aufzubauen. Dennoch wird klar: Colossal Order mögen Städtebau, da haben wir ja vielleicht noch so einiges vor uns!


Die schönsten Workshop-Objekte

Im Folgenden findet ihr eine Übersicht der Workshop-Objekt für Cities Skylines, die meiner Meinung nach in keiner Stadt fehlen sollten. Dabei sei vorab angemerkt, dass ich besonders gern Gebäude mag, die entweder auf realen Bauwerken oder auf bekannten Animes, Games und Fernsehserien basieren - das werdet ihr meiner Auswahl sicher schnell anmerken. Es sind aber auch ein paar nützliche Mods dabei.

Reale Bauwerke

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Berlin TV tower

Berlin TV tower

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=414914558

Wer gern Bauwerke hat, die aus der Skyline herausragen, für den ist der Berliner Fernsehturm das richtige. Die reale Vorlage steht, wer hätt's gedacht, in Berlin und ist mit ihren 368 Meter das höchste Gebäude Deutschlands.

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Empire State Building (Updated 1.4 [FINAL])

Empire State Building (Updated 1.4 [FINAL])

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=418754627

Noch ein paar Meter höher (381 Meter insgesamt, um genau zu sein) ist das Empire State Building, welches sich in New York befindet - der berühmte New Yorker Wolkenkratzer, auf den auch King Kong einst geklettert ist.

Cities Skylines - Workshop-Objekt: McDonalds

McDonalds

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=418754627

Ein Big Mac Maxi-Menü mit Pommes und Cola - wer so etwas für ein 5-Sterne-Menü hält, für den bietet es sich doch an, eine McDonald's-Filiale in die Stadt zu setzen. Diese entsteht zufällig im dünn besiedelten Gewerbegebiet, nachdem ihr sie abonniert habt.

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Neuschwanstein Castle

Neuschwanstein Castle

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=412611977

Noch eine Sehenswürdigkeit aus deutschen Landen: Schloss Neuschwanstein steht im Original in Südbayern und wurde Ende des 19. Jahrhunderts durch König Ludwig II. in Auftrag gegeben. Wusstet ihr übrigens, dass Schloss Neuschwanstein auch die Vorlage für die Burg im 8. Pokémon-Kinofilm war?

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Notre Dame

Notre Dame

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=408933607

Wem die beiden von Haus aus vorhandenen Pariser Sehenswürdigkeiten (Eiffelturm und Triumphbogen) nicht ausreichen, der kann auch noch die berühmte Kathedrale Notre Dame hinzufügen. Meine steht, völlig stilgerecht, direkt neben einem Pokémon Center - nein, das ist ganz sicher keine Anspielung auf einen gewissen Paris-Urlaub zu Pfingsten 2014. :-)

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Seven-Eleven

Seven-Eleven

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=413745161

Wenn euch euer Gewerbegebiet nicht japanisch genug ist, warum lasst ihr dann nicht ein paar Filialen von Seven-Eleven entstehen? Diese eröffnen sich zufällig im dünn besiedelten Gewerbegebiet und sind in etwa die japanische Entsprechung zu Aldi und Lidl.

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Stonehenge (Modern)

Stonehenge (Modern)

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=419577208

Stonehenge bildet den berühmten mystischen Steinkreis aus England nach und funktioniert spieltechnisch in etwa so wie ein gewöhnlicher Park. Das echte Stonehenge entstand vermutlich bereits in der Jungsteinzeit und diente wahrscheinlich als frühe Form einer Sternwarte.

Cities Skylines - Workshop-Objekt: TokyoMetropolitanGovernment LV4

TokyoMetropolitanGovernment LV4

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=421649583

In keiner Stadt, die etwas auf sich hält, darf ein Wahrzeichen von Tokyo fehlen! Es gibt zwar auch den Tokyo Tower (im Hintergrund zu sehen) und den Tokyo Sky Tree, aber weil ich schon mehrere Türme in der Liste habe, zeige ich hier stattdessen das Rathaus der Stadt - dieses kennen Anime-Fans vielleicht aus Digimon Tamers, es steht aber auch in Japans realer Hauptstadt. Einziger Nachteil: Das Gebäude liefert eine verdammt hohe Kriminalitätsrate! Ob Hypnos etwas damit zu tun?

Anime, Games & TV

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Ancient Stargate by Morsh

Ancient Stargate by Morsh

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=415144648

Wenn euch die normalen U-Bahn-Stationen zu langweilig aussehen, dann stellt doch stattdessen ein Stargate in die Stadt - dieses befördert dann eure Einwohner in eine andere Welt, nämlich in den Untergrund von Chikolingen. :-)

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Aperture Landmark by Morsh

Aperture Landmark by Morsh

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=417911083

Die Aperture-Statue gibt es in drei verschiedenen Varianten (ohne, mit blauem oder mit orangem Portal), von denen ich hier stellvertretend nur eine zeige. Bauenswert sind sie für Portal-Fans aber freilich alle drei!

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Combine Citadel - Half Life 2

Combine Citadel - Half Life 2

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=408156634

Gleich noch ein Valve-Gebäude: Die Combine-Zitadelle aus Half-Life 2 ist so riesig, dass sie von beinahe jeder Perspektive aus irgendwie die Skyline beherrscht. Ich liebe meine Combine-Zitadelle als Wahrzeichen meiner Stadt und habe den entsprechenden Stadtteil passenderweise "City 17" getauft.

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Kamehouse by Morsh

Kamehouse by Morsh

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=418503883

Das Kame House, die Heimstatt des Herrn der Schildkröten aus Dragon Ball. Zugegeben, eigentlich hätte ich die kleine Hütte auf eine ebenso kleine Insel setzen müssen. Da es eine solche aber in meiner Stadt nicht gibt, muss sich Muten-Roshi eben mit dem Flussufer zufrieden geben.

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Madoka's House

Madoka's House

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=415185871

Madokas Haus aus dem Anime Madoka Magica entsteht zufällig im dünn besiedelten Wohngebiet. Es erhöht in seinem Umkreis den Schutz gegen Hexen. Moment, gibt es in Cities Skylines überhaupt Hexen? Egal, trotzdem ein nettes Häuschen! ^^

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Moe's Bar - andrewmanq

Moe's Bar - andrewmanq

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=412527715

Auch Moes Taverne aus den Simpsons lässt sich ins Spiel einfügen, sie entsteht zufällig im dünn besiedelten Gewerbegebiet. Warum auf meinem Screenshot gleich zwei nebeneinander stehen? Gar nicht wahr, das ist nur eine, ihr habt wohl ein Duff zu viel getrunken!

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Pokémon Center

Pokémon Center

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=411773598

Als bekennender Pokémon-Fan kann ich es mir freilich nicht nehmen lassen, ein Pokémon Center in meine Stadt zu setzen! Dieses entspricht spieltechnisch einer Arztpraxis, sieht aber ein bisschen anders aus und behandelt eben auch Pokémon.

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Robot Soldier from 'Laputa, Castle in the Sky'

Robot Soldier from "Laputa, Castle in the Sky"

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=412215998

Freunde des Studio Ghibli freuen sich vielleicht über diese Statue. Sie bildet einen der Roboter aus Hayao Miyazakis Meisterwerk Das Schloss im Himmel nach und macht den entsprechenden Stadtteil für Anime-Fans zum Laputa auf Erden.

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Steve Memorial Plaza

Steve Memorial Plaza

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=417769936

Seid ihr auch der Meinung, dass man auch Minecraft als Aufbauspiel ansehen könnte? Ja? Dann ist das doch ein hervorragendes Argument für den Bau einer Minecraft-Statue! Diese bildet die Minecraft-Spielfigur Steve nach und kann mit nur einem einzigen Block gebaut werden.

Weitere Gebäude

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Church with Graveyard

Church with Graveyard

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=411067399

Dass es keine Kirchen im Spiel gibt, hat mich ein wenig gestört, daher habe ich diese gesucht und gefunden. Sie funktioniert spieltechnisch wie ein Friedhof, ist dabei aber ein wenig platzsparender und sorgt auch optisch für etwas Abwechslung.

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Edo Castle

Edo Castle

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=416614160

Japanische Gebäude könnte es für mich alten Japan-Fan nie genug geben. Dieses Edo Castle bildet kein bestimmtes reales Gebäude nach, sondern ist einfach eine typische japanische Burg aus der Kan'ei-Ära (1624 - 1643).

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Exclusive Roller Coaster Park v2

Exclusive Roller Coaster Park v2

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=416700343

Holt ein Stück Rollercoaster Tycoon nach Cities Skylines und bieten euren Bewohnern Nervenkitzel pur: Die Achterbahn funktioniert spieltechnisch wie ein Park, macht aber optisch einiges mehr her. Schade nur, dass man nicht die Streckenführung selbst designen kann, so wie einst in Rollercoaster Tycoon ...

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Recycling Center

Recycling Center

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=415274778

Das Recycling Center zählt zu den nützlichen Gebäuden - es gibt mehrere davon im Workshop, dieses hier ist nur ein beispielhaftes. Allen Recycling Centern ist gemeinsam, dass sie für eine 100% saubere Abfallbeseitigung sorgen, was das Erreichen der Errungenschaft Grüne Stadt um ein Vielfaches vereinfacht.

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Volcano Museum

Volcano Museum

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=409709645

Dieser feuerspeiende Berg ist keine Gefahr für eure Stadt, sondern in Wirklichkeit nur ein Museum. Entworfen wurde das Vulkan-Museum von niemand geringerem als Motanum, dem Entwickler des genialen Portal 2-Mod Aperture Tag.

Nützliche Mods

Cities Skylines - Workshop-Objekt: kein Bild

Automatic Bulldoze

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=406132323

Der automatische Bulldozer reißt automatisch alle verlassenen oder abgebrannten Gebäude in der Stadt ab - so müsst ihr euch nicht mehr darum kümmern, und die Grundstücke können gleich neu bebaut werden. Lediglich um euch das Observatorium zu verdienen, solltet ihr den Mod vielleicht kurz nochmal ausschalten.

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Extended Public Transport UI

Extended Public Transport UI

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=411164732

Wem das Management der öffentlichen Verkehrsmittel im Spiel ein wenig zu hakelig von Statten geht, für den ist dieser Mod das Mittel der Wahl: Er bietet eine verbesserte Übersicht über eure Bus- und Bahnlinien.

Cities Skylines - Workshop-Objekt: First-person camera

First-person camera

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=406255342

Einer meiner Lieblings-Mods ist lediglich eine optische Spielerei: Mit der 1st Person-Kamera könnt ihr die Augen jedes beliebigen Passanten oder Fahrzeugs übernehmen und so eure eigene Stadt aus der Ego-Perspektive betrachten - das ergibt einen ganz neuen und sehr interessantes Einblick ins Stadtleben. Mein Geheimtipp: Einmal eine Runde mit einer Buslinie mitfahren!

Cities Skylines - Workshop-Objekt: kein Bild

Mod Achievement Enabler

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=407055819

Das Spiel unterbindet das Freischalten von Errungenschaften, wenn Mods aktiviert sind. Das sehe ich auch ein für richtige Cheat-Mods, die etwa alle Gebäude von Anfang an freischalten oder euch unendlich viel Geld verschaffen - nicht aber bei Kleinigkeiten wie etwa der 1st Person-Kamera. Um hier gezielt differenzieren zu können, gibt es diesen Mod, der zwar selbst ein Mod ist, aber dennoch das Freischalten von Errungenschaften bei aktivierten Mods ermöglicht.


Eigene Workshop-Objekte

Auch ich selbst habe mich schon am Erstellen erster Workshop-Objekte versucht, die ich euch im Folgenden zeigen möchte. Und für alle, die auch gern einmal selbst kreativ werden wollen, habe ich ein kleines Tutorial verfasst, das ihr auf Steam findet - speziell von Anfänger zu Anfänger!

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Endivienpark

Endivienpark

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=420220619

Der Endivienpark war mein erster erbärmlicher Versuch, selbst ein Workshop-Objekt zu erstellen (noch ganz ohne externes 3D-Tool): Ein Park, der aus der Luft betrachtet ein wenig an Endivie, das anbetungswürdigste aller Pokémon, erinnert. Nicht groß beachtenswert! ^^

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Maze

Maze

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=423817415

Ein kleines Labyrinth im Maisfeld. Viel mehr gibt's dazu nicht zu sagen!

Modeling-Tutorial

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=424847289

Dieses Tutorial erklärt euch, wie ihr eure eigenen Objekte für Cities Skylines modelliert - von einem Anfänger speziell für andere Anfänger!

Ihr benötigt dazu zwingend ein externes 3D-Programm, da der In-Game-Editor viel zu wenige Möglichkeiten bietet. Prinzipiell könnt ihr jedes beliebige 3D-Programm verwenden, das einen Export als .fbx-Datei zulässt. Ich selbst verwende (auch in diesem Tutorial) Cinema 4D Studio R16, davon könnt ihr euch auf der Seite des Herstellers eine kostenlose 42-Tage-Demo-Version downloaden. Es geht aber, wie gesagt, auch jedes andere 3D-Programm.

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Super Mario Plaza

Super Mario Plaza

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=420220619

Als erstes "richtiges" Objekt bastelte ich eine kleine, einfache Skulptur aus einigen Blöcken und einer Röhre aus Super Mario Bros. ...

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Super Mario Pipe Metro Station

Super Mario Pipe Metro Station

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=424602094

... und die Idee mit der Röhre fand mein Steam-Freund Flo2912 so gut, dass er sie kurz darauf zu seiner eigenen U-Bahn-Station umfunktionierte, welche ebenfalls im Workshop zu finden ist. Jetzt fehlt nur noch, dass jemand Peachs Schloss nachbaut, denn das trauen wir uns selbst noch nicht zu!

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Tetris Plaza

Tetris Plaza

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=424367591

Als direkter Nachfolger des Super Mario Plaza folgte der Tetris Plaza - gleiches Prinzip, nur andere Steine! Diese Skulptur bildet eine Spielszene aus Tetris nach, und während des Entstehungsprozesses schrieb ich nebenbei auch das oben erwähnte Tutorial.

Cities Skylines - Workshop-Objekt: Scrooge McDuck's Money Bin / Onkel Dagoberts Geldspeicher

Scrooge McDuck's Money Bin / Onkel Dagoberts Geldspeicher

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=424511184

Mein bis jetzt größtes (aber immer noch verhältnismäßig kleines) Modeling-Projekt bildet Dagobert Ducks Geldspeicher aus Duck Tales nach. Bau und Unterhalt sind dabei absichtlich nicht billig eingestellt, weil Dagobert euch sicher gern die Taler aus der Tasche zieht.

Cities Skylines - Workshop-Objekt: PokéStop

PokéStop

Steam http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=840206320

Sieht aus wie ein himmelblauer Würfel, oder? Nun, als Pokémon-Trainer wisst ihr natürlich, was das ist: Der PokéStop wird die Leute in der Umgebung sehr, sehr glücklich machen!


Bildnachweis: Alle Screenshots in diesem Artikel sind selbst erstellt. Das Copyright liegt bei den Rechteinhabern des jeweiligen Spiels.
Cities Skylines: © Paradox Interactive


Letzte Änderung: 15.06.2017 • ImpressumDatenschutzNach oben