Banner st-gerner.de

Arbeiten

Auf dieser Seite zeige ich Ihnen eine kleine Auswahl meiner bisherigen Arbeiten aus diversen Bereichen.

Bitte wählen Sie ein Tätigkeitsfeld aus:


Bildbearbeitung

Zeichnen mit freier Hand gehört zu den Dingen, die ich überhaupt nicht kann - umso besser kann ich dafür mit Photoshop umgehen! Andere Leute kaufen ihre Glückwunschkarten im Schreibwarengeschäft, ich öffne dann einfach Photoshop. Auch Dinge wie CD- oder DVD-Cover werden bei mir meist im Grafikprogramm von Grund auf selbst gestaltet, und wenn irgendwo ein Werbebanner gebraucht wird, bin ich voll und ganz in meinem Element. Im Folgenden sehen Sie eine kleine Auswahl meiner bisherigen Photoshop-Arbeiten.

Hinweis: In die meisten der folgenden Bilder wurden offizielle Artworks (z.B. Super Mario oder Pokémon) eingearbeitet. Meine Eigenleistung ist hierbei das Zusammensetzen zu einer Gesamtkomposition. Die einzelnen enthaltenen Artworks sind nicht mein Eigentum! Alle Bilder entstanden in meiner Freizeit für nicht kommerzielle Fan-Projekte.

CD- und DVD-Cover

Nur Front-Cover:

 

Front- und Back-Cover:

Mehr Bilder anzeigen

JavaScript

JavaScript

Eigentlich halte ich persönlich nicht allzu viel von JavaScript. Da ich dennoch einsehe, dass JavaScript heute zum Standard im Internet gehört, habe ich im Frühling 2011 einen JavaScript-Kurs absolviert, in dessen Rahmen unter anderem die folgenden Minispiele entstanden.

Bitte beachten Sie, dass der Programmcode im Vordergrund stand und das optische Erscheinungsbild keine Rolle spielte!


PHP

PHP

PHP lernte ich im Jahr 2002 kennen und lieben. Ein Großteil meiner PHP-Projekte aus Studien- und Ausbildungszeiten ist derzeit nicht mehr online. Hier können Sie jedoch Programmcode und Dokumentation zweier Projekte aus meinem Studium downloaden.

Hinweis: Die .rar-Dateien sind passwortgeschützt, das Passwort können Sie bei berechtigtem Interesse bei mir anfragen.

Fantasy Temple

Dieses Projekt entstand im Rahmen der Vorlesung "Game Design & Prototyping". Ziel war es in erster Linie, ein Spielprinzip zu entwickeln, aber auch einen funktionsfähigen Prototyp des Spiels zu präsentieren. Fantasy Temple ist ein Glücksspiel mit RPG-Elementen für zwischendurch und wurde mit der Note 1,0 bewertet.

.rar-Datei Dokumentation (2,03 MB)
.rar-Datei Programmcode (6,58 MB)

Monster Meadows

Dieses Projekt war Bestandteil meiner Bachelor Thesis mit dem Thema "Das Spielverhalten von Rollenspielern am Beispiel von Pokémon und einen selbst programmierten Rollenspiel", die in ihrer Gesamtheit mit der Note 1,3 bewertet wurde. Neben dem kleinen Browser-Rollenspiel Monster Meadows zählte dazu auch eine umfangreiche Umfrage inklusive Auswertung sowie eine rund 80-seitige Dokumentation.

.rar-Datei Dokumentation (2,11 MB)
.rar-Datei Programmcode (36,8 MB)

Private PHP-Projekte

Seit über 10 Jahren habe ich mich daran gewöhnt, bei Homepage-Bedarf wie News-Scripten oder Gästebüchern nicht auf fertige Lösungen zurückzugreifen, sondern alles selbst zu programmieren - dann weiß man, was man hat! Auch auf dieser Seite läuft viel PHP, aber natürlich weitgehend unsichtbar im Hintergrund.

Zu meinen PHP-Projekten, die man auch sehen kann (bzw. konnte), zählt etwa der virtuelle Adventskalender, den ich von 2005 bis 2013 alle Jahre wieder angeboten habe. Der Adventskalender selbst hat zuverlässig darüber gewacht, dass niemand auf die Idee kommt, ein Türchen vorab zu öffnen, und wenn der entsprechende Tag dann gekommen war, warteten in den Türchen viele kleine Überraschungen, einige davon mit PHP realisiert. Eine kleine Auswahl finden Sie auf der Adventkalender-Unterseite.

Außerdem:


Texte

N-Zone Ausgabe 3/2010
Cover der N-Zone Ausgabe 3/2010, in der mein Professor Layton-Artikel erschien • © Computec Media AG

Von November 2009 bis Januar 2010 absolvierte ich ein Praktikum als Videospielredakteur bei der N-Zone und blieb dem Heft anschließend noch ein gutes Jahr als freier Mitarbeiter für das Thema Pokémon erhalten. Einige der Artikel, die in dieser Zeit meiner Feder entflossen (und natürlich auch im Heft abgedruckt wurden), können hier mit freundlicher Erlaubnis des damaligen leitenden Redakteurs noch einmal nachgelesen werden.

Seit Januar 2012 veröffentliche ich außerdem zusammen mit einem Freund regelmäßig das Portal-Magazin, ein Online-Videospiel-Fanzine mit Schwerpunkt Portal. Etwa drei Viertel der Artikel stammen dabei von mir, ebenso das Seitenlayout.

Mein erstes Buch, die Fantasy-Erzählung Teufelstinte für Kinder und junggebliebene Erwachsene, erschien im Herbst 2011. Wenige Wochen später veröffentlichte die Schwetzinger Woche meine Weihnachtsgeschichte Eine Welt ohne Weihnacht, die sich auf der Teufelstinte-Homepage im Bereich "Kurzgeschichten" ebenfalls nachlesen lässt.


Videoschnitt

Aktuelle Videos finden Sie in meinem Kanal PokeKiDS883 auf Youtube.

Besonders sehenswert ist beispielsweise das Video vom Japantag 2014 in Düsseldorf:


Letzte Änderung: 25.03.2017 • ImpressumDatenschutzNach oben